Unser Dorf Wulmstorf

Mitgliedschaft KSV Achim - Ja oder Nein?

Vorteile

  • Geringere Kosten!, ca. 900 Euro könnten jährlich eingespart werden.
  • Standaufsicht bei Verbandsschießen fällt weg. (In der Vergangenheit mussten wegen Nichtantritt, Strafzahlungen geleistet werden).
  •  Außerverbandliche Lehrgänge sind staatlich anerkannt und immer gültig. Sie müssen nicht aufgefrischt werden. (Waffensachkunde WSK-1 dauert 1 Wochenende Kosten ca. €150)
  • Für LG-Schießen wird nur die„Qualifizierung zur verantwortlichen AufsichtspersonWSK-Q“ benötigt. Ausbildungsdauer: 2 Std. zusätzlich nach Waffensachkunde, Kosten €15 

Nachteile

  • keine Teilnahme an KSV Schießwettbewerben auf Kreisverbandsebene. Samtgemeindepokalschießen, Rundenwettkämpfe etc. sind aber weiterhin möglich.
  • Ausbildung Waffensachkunde u. Schießsportleiter nur überregional möglich (Oldenburg, Bergen) - Allerdings an nur einem Wochenende gegenüber 13 Terminen beim KSV möglich.
  • Gruppen-Unfallversicherung muss separat abgeschlossen werden.
  • Erklärung des Bedürfnisses zur Nutzung von KK-Gewehren erschwert.
  • Mindestens ein Waffenbesitzkarteninhaber muss Mitglied in einem Verein mit KK-Schießstand (z.B. SV Intschede) sein. Ein KK-Übungsschießen muss mindestens 1 x pro Monat stattfinden.

 

 

nach oben